, ,

In der Schülervertretung engagieren?

Du willst dich politisch engagieren? Die Schülervertretung (SV) könnte ein erster Schritt sein. Wir zeigen dir, wie es geht und was du in der SV machen kannst. 

Wie ist die SV aufgebaut?

An jeder Schule in Deutschland muss es eine Schülervertretung geben – abgekürzt SV, in manchen Ländern SMV. Zwar hat jedes der 16 Bundesländer ein eigenes Schulgesetz, inhaltlich steht zu den Schülervertretungen aber immer das Gleiche drin: Jede Klasse wählt einen Klassensprecher, jede Stufe einen Stufensprecher. Alle Sprecher bilden den sogenannten Schülerrat, dessen Treffen oft auch “SV-Sitzung” genannt werden. Der Schülerrat wählt dann das SV-Team, das alle Schüler der ganzen Schule vertritt. An manchen Schulen wird das SV-Team auch von allen Schülern gewählt. Der Schülersprecher, ist Vorsitzender der Schülervertretung und somit “oberster Schülervertreter”.

Was macht die SV?

Die Aufgaben der SV sind zwar überall gleich, was die einzelnen Schülervertretungen aber in der Realität umsetzten ist von Schule zu Schule sehr unterschiedlich. Die SV stellt in vielen Bundesländern – etwa in Nordrhein-Westfalen – ein Drittel der Stimmen in der Schulkonferenz. Die Schulkonferenz ist das oberste Gremium jeder Schule, in der Schüler, Lehrer und Eltern vertreten sind. Die SV setzt sich in der Schulkonferenz für die Anliegen der Schüler ein. Wenn du also etwas an deiner Schule verändern willst, ist die SV genau das richtige für dich!

Neben der Arbeit in der Schulkonferenz führen die Schülervertretungen meistens aber viele Aktionen im Schuljahr durch. Etwa Partys, Kuchenverkäufe und Nikolausverkäufe an Weihnachten sind sehr beliebte SV-Aktionen. Aber die SVen reagieren auch auf aktuelle Themen. 2020 demonstrierten hunderte Schülervertretungen nach dem Tod von George Floyd in den USA, 2022 riefen tausende Vertretungen zu Protesten gegen den russischen Angriffskrieg auf und veranstalteten Hilfsaktionen. In der Corona-Pandemie kam den Schülervertretungen eine wichtige Aufgabe zu: Im Maßnahmen-Chaos wurden die Gremien oft zur lautesten Stimme der jungen Menschen. Dafür schließen sich Schülervertretungen seit Jahren zu Bezirksvertretungen und Landesschülervertretungen zusammen. Für Deutschland existiert die Bundesschülerkonferenz – die innerhalb der SVen aber sehr umstritten ist. Für viele Politiker sind diese übergeordneten Schülervertretungen der erste Schritt in die Politik.

Wie kann ich mitmachen?

Kaum eine Schülervertretung sucht nicht händeringend nach aktiven Mitgliedern. Wenn du dich also für ein Amt bewerben willst oder einfach nur bei einigen Aktionen mitmachen willst, kannst du dich im Regelfall bei deiner Schülervertretung melden. An vielen Schulen gibt es einen SV-Raum, ein SV-Brett oder ähnliches. Auf der Schulwebsite wirst du meistens auch die Kontaktdaten deiner Vertretung finden.

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] das Programm entscheidet jede Schule selber. Schülervertretungen existieren an jeder Schule. (Hier mehr […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert